A Storyteller with a heart of gold

Melanie

Hinter der Linse

Hi, ich bin Mel!

1992 in Schwandorf geboren und aufgewachsen, aber seit einigen Jahren wohnhaft im schönen fränkischen Nürnberg.

Ich bin gelernte Portraitfotografin und habe Kommunikationsdesign an der FH Würzburg-Schweinfurt studiert. Seit über 10 Jahren fotografiere ich Menschen und besondere Momente wie Hochzeiten.

Neben meiner Tätigkeit als Hochzeitsfotografin bin ich seit 2019 freiberufliche Designerin. Ich gestalte und plane Konzepte sowie Layouts und unterstütze kleine und mittlere Unternehmen bei der visuellen Außendarstellung.

Mein Antrieb

Warum ich fotografiere

Ich lebe grundsätzlich nach zwei Vorsätzen: „Leben und leben lassen“ und „Das Leben ist zu kurz für irgendwann!“ – Den letzten Satz lese ich sehr häufig und ich hoffe immer, die Menschen fühlen ihn auch wirklich. Ich musste ihn vor einigen Jahren leider sehr stark fühlen als meine Mutter unerwartet und plötzlich verstarb. Ihr Verlust hat mich dazu bewegt, eine Ausbildung zur Fotografin zu machen. Der innerer Antrieb für meine Fotos ist es Menschen und Beziehungen zu porträtieren, so wie sie sind und positive und schöne Erinnerungen zu schaffen. Denn ich musste am eigenen Leib erleben, wie wertvoll Fotos sein können. Sie sind nicht nur für einen selbst, sondern auch für die Lieblingsmenschen und jene, die uns vielleicht überleben werden so besonders kostbar!

Ein paar unnütze Fakten über mich
Fakt #01
Ich kann mit Kaffee nichts anfangen. Dafür leider mit Cola oder RedBull. Die meiste Zeit trinke ich aber stilles Wasser.
Fakt #02
Star Wars ist meine Medizin bei Krankheit oder Traurigkeit. Sonst mag ich keine Weltraum-Alien-Filme - aber Star Wars hat einen besonderen Platz in meinem Herzen.
Fakt #03
Ich weiß meistens nach 20 Minuten schon wer der Mörder ist. Und habe in 99,7 % der Fälle immer Recht.
Fakt #04
Seit meinem 12. Lebensjahr ernähre ich mich hauptsächlich vegetarisch.
Fakt #05
Für Nachspeise ist immer Platz. Ich liebe Süßes und plane mein Essen fast immer ums Dessert. Vor allem Torten liebe ich.
Previous
Next